Home The Book ISoKratia News History Contact Us Newsletters Presentations Free Subscribtion Cast your vote Forum Who is Chris Neophytou Send suggestions Links The challenge Request consultancy presentation Donate

Date: 11-12-2017
Countries & future projects
Europe
America
Africa
South America
Asia
Oceania


Other books from Chris Neophyou

Isokratia World
Voyage sponsor
ΠαλεÏ?οντας με τους πειÏ?ατές
Photos of Isokratia boat


Free Sitemap Generator
eXTReMe Tracker
Die isokratischen Gewerkschaften - Teil 2 Politisches Isokratia. Das Endsystem der sozialen Verwaltung

Über die delikate Frage mit den Gewerkschaften, wo wir ständig Zeugen von Missbräuchen sowohl von den Gewerkschaften selbst, als auch seitens der Arbeitgeber werden, sollte vielleicht das breite Publikum berechtigt werden über die Nationalfragen zu entscheiden. Die älteren, die schwächeren dürfen nicht der Gnade einer Gewerkschaft überlassen werden bei Angelegenheiten, die die Staatsförderungen im Bereich der Versorgung mit Strom, Gas, Telefon, Transport usw. betreffen.

Vielleicht sollten wir nach einer zivilisierten Lösung bei der Erledigung der Streite suchen. Viel zivilisiertere und bessere Lösungen. Lösungen, die die Arbeiter ermöglichen einen guten Erlös zu bekommen und einen würdigen Lebensstandard aufzubewahren und gleichzeitig den Arbeitgebern erlauben ihr Geschäft auf Gewinn zu bringen. 

Vergessen wir nicht, dass wegen der Erpressung der Gewerkschaften, die oft ein ganzes Land lähmen, ganze Regierungen nicht realistische Anforderungen eingegangen sind um keine Stimmen zu verlieren. Ein klassisches Beispiel hierzu stellen die französischen Sperren dar. Oder umgekehrt – die Gewerkschaften sind vor der Kraftdemonstration der Regierung zurückgetreten, die mit ungünstigen Änderungen in der Gesetzgebung, mit Militärgewalt, Reduzierung der Arbeitsnachfrage und Entstehung von Arbeitslosigkeit droht.

Read Next Wie machen wir Isokratia zu arbeiten – mit oder ohne die politischen Parteien

Back to all chapters